was ist customer identity management

Grundsätzlich verwaltet eine CIAM-Lösung, die Kundendaten/- konten eines Unternehmens. Doch in der heutigen Zeit, in der viele personenbezogene Daten verarbeitet werden, umfasst eine CIAM-Lösung komplexere Aufgaben zum Schutz der Daten, die von Geschäftspartnern und Unternehmenskunden generiert werden. Wir haben für Sie 5 Vorteile einer CIAM-Lösung auf einen Blick zusammengefasst.

Eine Abgrenzung und die wesentlichen Unterschiede zwischen CIAM und IAM finden Sie in unserem Glossar: www.tools4ever.de/glossar/was-ist-ciam

Einer der Vorteile von CIAM ist die Vereinfachung der Registrierung und Anmeldung von Kunden. Dazu zählt zum Beispiel ein Login über etablierte Identitätsanbieter wie das bekannte - Anmelden mit Google oder sozialen Netzwerken z.B. Facebook.

Ein CIAM-System bietet noch weitere folgende Vorteile:

  • Verbesserte Registrierung und Anmeldung von Kunden
  • Schutz der Kundendaten
  • Zusammenführung unterschiedlicher Identity-Stores
  • Nahtloses und sicheres Kundenerlebnis

Die Anmeldung über Social-Media-Anbieter erfolgt meist über das SSO-Protokoll OAuth2. Details zum Single Sign-On und Protokollen wie SAML (Security Assertion Markup Language) finden Sie in diesen Blogartikeln von Tools4ever:

Was ist SSO?

Was ist SAML und wie funktioniert es?

Wenn Kunden erst ihre Kontaktdaten eingeben und sich anschließend noch ein starkes Passwort ausdenken müssen, kann dies zu Frustration führen. Durch die Integration mit einem Social-Media-Konto fallen viele dieser Schritte weg, und die Anmeldung an der Website des Unternehmens wird beschleunigt. Heute haben die meisten bereits ein Konto bei Google oder Facebook. Die Anmeldung über diese Identitätsanbieter ist ein kritischer Vorteil eines CIAM, zusammen mit der Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) für zusätzliche Sicherheit.

Ein weiterer Vorteil von CIAM ist der umfassende Schutz der Informationen Ihrer Kunden, zum Beispiel mittels MFA oder durch die Vorgabe, dass für jeden Zugang im Unternehmensnetzwerk ein separates Passwort verwendet werden muss. Mit dem CIAM-Authentifizierungsprozess wird die Gefahr von Sicherheitsverletzungen im Netzwerk, die auf das Verhalten oder die Aktionen externer Nutzer zurückzuführen sind, reduziert.

Identity-Stores sind digitale Datenspeicher, die bei einer Anmeldung die Identität von Maschinen bzw. individuellen Nutzern überprüfen. Große Organisationen mit mehreren Online-Präsenzen haben meist für jede Website einen separaten Identity-Store. Durch die Integration aller Identity-Stores in einer CIAM-Lösung wird das Erlebnis für den Nutzer vereinheitlicht, denn die unterschiedlichen Passwörter für die verschiedenen Websites entfallen. So können Kunden eines Bekleidungsunternehmens beispielsweise zwischen den Websites der einzelnen Marken wechseln, nachdem sie sich bei einer der Websites angemeldet haben.

Skalierbarkeit von CIAM

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen CIAM und IAM ist die Skalierbarkeit. Währen ein klassisches IAM-System meist auf eine kleine Gruppe von internen Nutzern beschränkt bleibt, haben die weltweit größten Unternehmen ggf. sogar öffentliche Apps für Endkunden oder andere Bereiche, um unzählige Kunden auf der Welt mit Service, Support und Kontomanagement zu unterstützen. Dabei ist die Anzahl der Anwender in ihrem Netzwerk beliebig skalierbar, indem sie ein CIAM-System für die Daten und Benutzerkonten verwenden.

CIAM-Lösungen sind nicht nur in Bezug auf die Anzahl der Nutzer in einer Region bzw. an einem Ort skalierbar, sondern auch hinsichtlich Spitzenlastzeiten oder hohem Kundenaufkommen. Im Endkundengeschäft können dies beispielsweise Verkaufsaktionen, Angebote oder verstärkte Nutzer-Engagements sein.

Eine hochwertige CIAM-Lösung muss Spitzen im Kundenaufkommen verarbeiten und dabei ein optimales Erlebnis für den Kunden bieten können. Im Idealfall führt die CIAM-Lösung eine automatische Skalierung abhängig von der Last und den Anforderungen aus. Dies unterstützen Sie flexibel, indem Sie die Ressourcen für den Traffic anpassen, um eine optimale Performance bei minimierten Ausfallzeiten zu garantieren.

Sicherheit und Verfügbarkeit von CIAM

CIAM und IAM bieten eine unterschiedlich starke Sicherheit und Datenverfügbarkeit. Beim CIAM findet ein stetiger Ausgleich zwischen Benutzbarkeit und Sicherheit der Nutzer- und Unternehmensdaten statt. Wird die Zugriffsverwaltung über MFA abgesichert, dann müssen CIAM-Lösungen diese zusätzliche Sicherheitsschicht ohne Beeinträchtigung der Benutzerfreundlichkeit bereitstellen.

So können Organisationen, die CIAM-Technologie verwenden, ihren Kunden eine Verfügbarkeit bieten, die unabhängig vom Endgerät oder Browser ist, mit dem diese auf die Daten zugreifen. Dadurch entsteht ein durchgängiges, reibungsloses Benutzererlebnis für die Kunden, egal ob sie eine Website, eine App, einen Store oder ein Terminal verwenden.

Lieferanten und andere Partner

Nicht nur Kunden benötigen Zugriff auf die Website einer Marke. Auch Subunternehmer, Lieferanten oder Dienstleister müssen ggf. auf die Anwendungen eines Einzelhändlers zugreifen, um beispielsweise Bestände oder den Status ihrer Aufträge zu prüfen. Die Anmeldung am CIAM erlaubt den direkten Zugriff auf die Warenwirtschaft, was die Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit des Gesamtsystems steigern.

Indem Lieferanten auf das Warenwirtschaftssystem zugreifen können, wird außerdem die direkte Kommunikation zwischen den Beteiligten verbessert, denn Bedarfe werden schon erkannt, bevor die Versorgung zum Problem werden kann. Das CIAM sorgt für eine inhärente Verbesserung des Kundenservice.

Eine CIAM-Lösung bietet zwar nicht sämtliche Funktionen eines CRM-Systems, sie ist aber generell wesentlich preisgünstiger. Mit einem CRM-System wie Salesforce können sämtliche Mitarbeiter einer Organisation externe Vorgänge verwalten, Informationen zu Kunden/Interessenten speichern, Werbekampagnen verwalten und vieles mehr. CIAM-Systeme richten dagegen den Fokus auf die Verkaufs- und Versorgungsaspekte einer Geschäftsbeziehung. 

In einer Welt, in der sich die Dinge eher schnell als langsam ändern, kann CIAM die passende Lösung sein. Nichts ist schlimmer als frustrierte Kunden, die nach Problemen mit Ihrer Website oder App zur Konkurrenz wechseln. Ein CIAM-System als Teil einer umfassenden, abgesicherten Kauferfahrung ist ein klarer Wettbewerbsvorteil für alle Unternehmen, die erstklassigen Kundenservice bieten wollen.