microsoft teams zusammenarbeiten home office

Automation & Delegation: Synchronisieren Sie Microsoft Teams

Da die Arbeit von Zuhause inzwischen zur "neuen Normalität" geworden ist, stellen viele Unternehmen Tools zur Verfügung, die eine einfache und effiziente Zusammenarbeit im Team auf praktische und virtuelle Art und Weise ermöglichen.

Microsoft Teams, ist eine solche Collaboration-Software und hat bei dieser neuen Form der Zusammenarbeit eine wichtige Rolle gespielt. Das Wachstum der Plattform war enorm, sagte Microsoft im vergangenen Monat. Die Nutzung der Plattform Microsoft Teams ist während der Coronavirus-Pandemie auf 44 Millionen aktive Nutzer täglich angestiegen und ist jetzt um weitere 70 Prozent gestiegen. Satya Nadella, CEO von Microsoft verriet, dass die Nutzung der Plattform Microsoft Teams auf mehr als 75 Millionen aktive Benutzer pro Tag angestiegen ist.

Microsoft Teams ist ein hervorragendes Collaboration-Tool, um die tägliche Zusammenarbeit im Team virtuell und digital zu unterstützen. Neben den klassischen Funktionen wie Telefonieren (Einzeln oder in Gruppen), mit Kollegen chatten, Dateien anhängen (Bilder, Videos, Dokumente), können Sie auch virtuelle Meetings erstellen.

 

Zudem können Sie eigene interne Teams erstellen und mit weiteren Plattformen wie z.B. Outlook verknüpfen. Demnach ein optimales Social-Intranet für das Unternehmen. Es gibt dieses Tool auch als mobile App.

Doch die Organisation von Teams ist enorm zeitaufwändig, gerade in der Bereitstellung der jeweiligen Berechtigungen und Zugriffe, sodass jeder Mitarbeiter und z.B. im Bereich Bildungswesen, jeder Schüler und Student dem richtigen Team angehört. Hinzukommen die jeweiligen CRUD-Rechte (Create=Anlegen, Read=Lesen, Update=Aktualisieren und Delete=Löschen).

Provisioning mit Identity- und Access Management as a Service

Durch eine Verbindung zum Personalsystem z.B. SAP, P&I Loga, Sage oder Schüler- und Studenten-Informationssysteme, kann eine Identity- und Access Management as a Service Lösung, die zentralen Daten herauslesen darunter z.B. Abteilungen und dahingehend das Team erstellen und Mitglieder hinzufügen. Dies führt zu 100%iger Genauigkeit und zur optimalen Zufriedenheit der Benutzer.

Mithilfe eines automatisierten Prozesses einer Identity- und Access Management Lösung kann Microsoft Teams zur täglichen Synchronisierung integriert werden. Das Provisioning-Modul bietet eine gute und zentrale Grundlage für Microsoft Teams - Doch was ist, wenn eine Berechtigung oder ein Zugriff fehlt?

Die Antwort: Delegation, Self-Service und Workflow

Delegation bietet die nötige Flexibilität, um den Teams die unternehmerische Verantwortung zu übertragen. Mithilfe webbasierter Formulare können Endbenutzer, Teams erstellen, Teammitglieder bearbeiten und Teamkanäle hinzufügen. Wird eine Genehmigung für die Änderung benötigt? Dann fügen Sie einen Genehmigungs-Workflow für den Manager hinzu.

Mitarbeiter, die Zugriff auf bestimmte Dateien, Ordner oder sogar Programme benötigen, beantragen den Zugriff häufig über den IT-Servicedesk. Obwohl der Zugriff mit wenigen Klicks gewährt werden kann, wird die IT-Abteilung unterbrochen. Das kann über den Tag verteilt, die Auslastung enorm erhöhen.

Mit dem Service-Automation Modul werden die Benutzerdaten und die Berechtigungsstufe des Benutzers verwendet, um den Zugriff automatisch zu gewähren oder zu verweigern. Alternativ kann ein Manager (und nicht das IT-Team) eine Zugriffsanfrage schnell genehmigen. So wird die IT-Abteilung entlastet.

Mit Service Automation werden manuelle Aufgaben, die früher mehrere Stunden in Anspruch genommen haben, automatisiert erledigt. Einige Experten gehen davon aus, dass in den nächsten Jahren bis zu 90% der Tickets in den IT-Systemen, vollständig automatisiert sein werden, einschließlich der täglichen IT-Anfragen.

Weitere Informationen zu IAM-Schnittstellen und Microsoft - finden Sie hier.

Identity- und Access Management der nächsten Generation

HelloID ist eine Identity as a Service (IDaaS)-Cloud-Plattform, die u.a. Module und Funktionen wie Single-Sign-On, Provisioning und Service-Automation bietet. HelloID kann in Ihre Service-Desk-Software integriert werden, um ein einziges Portal für alle Benutzer bereitzustellen, welches sich nahtlos in Ihre bestehenden Systeme integrieren lässt.

- Ein Login - alles drin! - Mit dem HelloID Access Management Modul bieten Sie ihren Usern einen Digital Workplace und somit einen einfachen und sicheren Zugang zu Ihren Anwendungen und Daten, unabhängig von Gerät oder Standort. Die Lösung für z.B. Mitarbeiter im Home-Office, Außendienstmitarbeiter, Schüler/Studenten oder mobile Pflegekräfte aber natürlich auch im Büro.

Vorteile von HelloID

  • Ein Portal für alle Anwendungen im Unternehmen
  • Vollständig automatisierte Zugriffsverwaltung
  • Strukturelle Reduzierung der manuellen Helpdesk-Aufgaben
  • Nahtlose Integration in bestehende Systeme
  • Schnelle Implementierung mit sofortigen Ergebnissen
  • 100% Cloud-basierte und zukunftssichere Lösung

Um mehr über HelloID und die Vorteile von Service-Automation für Ihr Unternehmen zu erfahren, kontaktieren Sie uns noch heute unter 02202 2859 200 für weitere Informationen.