All Star Automotive

Schnelle Anmeldung sowie Zeitersparnis

All Star Automotive logo

All Star Automotive

  • Mit E-SSOM brauchen sich die Mitarbeiter nur einmal anzumelden. Danach können sie auf alle nötigen Anwendungen zugreifen, ohne sich an mehrere Anmeldeinformationen erinnern zu müssen
  • Mitarbeiter und IT-Abteilung bei All Star müssen sich nicht mehr zahllose Stunden mit Problemen der Passwortverwaltung herumschlagen
;

Einfache und schnelle Anmeldung sowie Zeitersparnis dank weniger Passwort-Resets

Die All Star Automotive Group ist mit 13 Autohäusern und 6 Zentren für Unfallhilfe die größte Automobilgruppe in Louisiana. Das Unternehmen vertreibt Neu- und Gebrauchtwagen von 14 Herstellern und wickelt auch den Teileverkauf und Kundendienst ab. All Star hat über 700 Mitarbeiter und wächst seit 1987 ständig. Durchschnittlich erwirbt die Firma alle zwei Jahre ein Autohaus.

Da sie in einer schnelllebigen Umgebung arbeiten, mussten sich die All Star Mitarbeiter, gleich welche Position sie im Unternehmen einnehmen, für ihre Arbeit zügig bei vielen verschiedenen Anwendungen anmelden. Jeder von ihnen musste sich Anmeldeinformationen für neun oder mehr Anwendungen merken. Das kostete Zeit und war frustrierend. Mike Lee, IT-Manager der All Star Automotive Group, erklärte: "Die Passwortverwaltung für die Benutzer wurde zu einer echten Herausforderung." Passwortprobleme stahlen Mitarbeitern und IT-Abteilung wertvolle Zeit. Darum musste All Star diesen Prozess automatisieren.

Lee hatte zuvor über 10 Jahre lang in mehreren anderen Firmen Tools4ever-Produkte verwendet. Er kannte Tools4evers Produkte und deren Kundendienst. Als er eine Passwortverwaltung suchte, um das Problem zu lösen, war Tools4ever für ihn aufgrund dieser positiven Vorgeschichte die erste Wahl.

Anpassungsfähigkeit

Eine Hauptanforderung von All Star lautete: Die Lösung musste mit zwei zentralen Anwendungen von ADP funktionieren: dem CRM und dem Autohausmanagementsystem "Drive", die jeder Mitarbeiter im Unternehmen verwendet. Diese Systeme kommen für alle Aufgaben im Autohaus zum Einsatz - von der Teileverwaltung bis zum Kundendienst. Darum musste die Lösung unbedingt reibungslos mit diesen Anwendungen funktionieren.

Tools4ever konnte seine Lösung E-SSOM (Enterprise Single Sign On Manager) bei All Star implementieren und so anpassen, dass sie mit beiden ADP-Anwendungen sowie mit vielen anderen im Unternehmen verwendeten Anwendungen zusammenarbeitete. "Tools4ever erstellte sogar angepasste Browser für CRM- und DMS-Arbeiten. Mit Tools4ever Geschäfte zu machen, ist überaus einfach. Die erfahrenen Consultants hatten sehr schnell E-SSOM auch wirklich an unsere Anforderungen angepasst", erläuterte Lee.

"Die Benutzer können sich jetzt auf ihre Arbeit, anstatt auf die Verwaltung ihrer eigenen Passwörter konzentrieren. E-SSOM hat unseren Arbeitsablauf entscheidend effektiver gestaltet!"

Mike Lee, IT-Manager bei All Star Automotive

;

Enorme Zeitersparnisse

Jetzt müssen sich die Mitarbeiter von All Star Automotive dank E-SSOM nur einmal anmelden. Hat sich der Endbenutzer erst einmal im Netzwerk eingeloggt, übernimmt E-SSOM alle künftigen Logins und initiiert bei allen Anwendungen und Systemen, für die der Endbenutzer autorisiert ist, eine automatische Anmeldung. Die Mitarbeiter müssen sich nicht mehr mehrere Anmeldeinformationen merken und brauchen keine Zeit mehr für die Anmeldung bei jeder einzelnen Applikation verschwenden. Vor allem aber müssen sie nicht mehr den Helpdesk kontaktieren, wenn sie ein Passwort vergessen haben.

Neben den ADP-Anwendungen wurde E-SSOM für die Arbeit mit über 10 anderen Anwendungen im Autohaus eingerichtet. Einige davon sind eine Bewertungslösung, die Gebrauchtwageninventar verwaltet und bewertet; die Software "Dealer Track", die Kreditauskünfte über Kunden einholt, Anträge einreicht und mit der Straßenverkehrsbehörde des Bundesstaates verlinkt ist, die vorläufige polizeiliche Kennzeichen registriert und ausgibt.

Mit E-SSOM konnte All Star Automotive durch weggefallene Passwort-Resets umfassende Zeitersparnisse verzeichnen - sowohl beim Administrator, als auch beim Benutzer. "Die Benutzer können sich jetzt auf ihre Arbeit anstatt auf die Verwaltung ihrer eigenen Passwörter konzentrieren", erklärte Lee. "E-SSOM hat unseren Arbeitsablauf entscheidend effektiver gestaltet!"