}

Pressebericht

Neue Funktionen bei der Passwort-Reset-Lösung SSRPM

Neue Funktionen bei der Passwort-Reset-Lösung SSRPM

Endbenutzer können ihre eigenen Attribute im Active Directory bearbeiten

Bergisch Gladbach, 14. Juni 2016 - Tools4ever, ein führender Anbieter im Bereich Identity Governance & Administration (IGA), hat seine Self-Service Passwort-Reset Lösung (SSRPM) um zusätzliche Funktionen erweitert.

Die wichtigste neue Funktion ist Active Directory Self-Service und macht es nun den Endanwendern möglich seine Attribute im Active Directory selbst zu bearbeiten. Darüber hinaus kann der User jetzt selber eine Sprache auswählen. Weiterhin wurde Fuzzy-Answer Comparison sowie SMS per HTTP Request hinzugefügt.

"Active Directory Self-Service" ermöglicht den Enbenutzern bestimmte Attribute in Active Directory zu ändern. Die Attribute die vom Endbenutzer geändert werden können, werden von dem Administrator festgelegt. Außerdem ist es möglich ein Foto hochzuladen. Vor dieser Neuerung konnten nur die Administratoren oder der Helpdesk die Attribute im Active Directory pflegen. Jetzt ist diese Funktion in SSRPM enthalten und der Endbenutzer kann seine AD-Attribute selbstständig verwalten ohne die IT-Abteilung belästigen zu müssen.

Jan Pieter Giele, Geschäftsführer der Tools4ever Informatik GmbH erläutert: "Mit unserer Softwarelösung Self Service Reset Password Management, möchten wir dem Endbenutzer mehr Möglichkeiten geben selbst zu agieren ohne den Helpdesk kontaktieren zu müssen. Mit der Erweiterung von Active Directory Self Service haben wir eine weitere Verbesserung geschaffen die dafür sorgt, dass die Daten im AD immer up-to-date sind."

Für weitere Informationen zu SSRPM und den Funktionen besuchen Sie: www.tools4ever.de/software/self-service-reset-password-management/