SSRPM

Reduzieren Sie die Anzahl der Passwort-Reset-Anrufe mit Self Service Password Reset

Weniger Passwort-Reset-Anfragen an Ihren IT-Helpdesk dank SSRPM

Self Service Reset Password Manager (SSRPM) ermöglicht dem Endbenutzer, sein Passwort selbst zurückzusetzen und das 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Alles was er tun muss, ist das Durchlaufen einer von der IT definierten Frage/Antwort Prozedur. Die Schaltfläche „Kennwort vergessen" ist in dem Windows-Anmeldebildschirm integriert, sodass die Anwender nicht den Helpdesk kontaktieren müssen. Je weniger Anfragen für das Zurücksetzen von Passwörter eingehen, desto produktiver ist Ihr Helpdesk.

SSRPM ist einfach, flexibel und sicher und bietet mehrere modulare Konfigurationsoptionen, um den vielfältigen Bedürfnissen Ihrer Endbenutzer gerecht zu werden.

Über 80 % weniger Anrufe zum Zurücksetzen eines Passwortes mit dem SSRPM Basis-Modul

Das Basis-Modul vom SSRPM bietet die Grundfunktionalität, die Ihre Endbenutzer benötigen, um selbständig ihr Active-Directory-Kennwort zurückzusetzen, ohne den Helpdesk kontaktieren zu müssen.

Benutzer, die ihr Kennwort vergessen haben, können SSRPM starten, indem sie einfach auf die Schaltfläche „Kennwort vergessen" im Windows-Anmeldefenster klicken. Nach der korrekten Beantwortung einer Reihe von Sicherheitsfragen kann der Benutzer selbst ein neues Kennwort festlegen.

In 3 Schritten das Kennwort zurückzusetzen

Ein Benutzer kann sein Active-Directory-Kennwort in drei einfachen Schritten zurücksetzen, ohne den Helpdesk zu kontaktieren:

1. Auf die Schaltfläche „Kennwort vergessen" klicken.
2. Sicherheitsfragen beantworten.
3. Kennwort zurücksetzen.

So einfach ist das. Das Kennwort wird umgehend zurückgesetzt, und der Benutzer kann das neue Kennwort sofort verwenden, um sich anzumelden.

SSRPM Schritte 1          SSRPM Schritte 2          SSRPM Schritte 3

Schauen Sie sich das Video unten an, um mehr über SSRPM zu erfahren.

Vorteile von SSRPM

Weniger Verwaltungsaufwand

Entlastung für den Helpdesk

Benutzer können ihr Kennwort zurücksetzen, ohne den Helpdesk zu kontaktieren. Dies reduziert den Aufwand für den Helpdesk.

80% Ermäßigung

80 % weniger Anrufe wegen Passwort-Reset

Die Anzahl der Anrufe in Verbindung mit Kennwortzurücksetzungen sinkt erheblich (>80%), da Benutzer ihr Kennwort selbst zurücksetzen können.

Bester Service

24/7 verfügbar

Endnutzer können Ihr Kennwort rund um die Uhr an jedem Ort zurücksetzen.

Kennwort zurücksetzen auch außerhalb des Büros mit dem SSRPM Web-Modul

Das integrierte Web-Modul bietet den Endusern eine einmalige Möglichkeit um SSRPM auch außerhalb des Firmennetzwerkes zu benutzen. Mitarbeiter können ihre Kennwörter jederzeit und an jedem Ort zurücksetzen, sogar mit ihrem Smartphone und Tablet sowie mit anderen Geräten. Darüber hinaus kann SSPRM nahtlos mit Microsoft Outlook Web Access (OWA) und Forefront Threat Management Gateway (TMG) integriert werden.

2-Faktor Sicherheit dank SMS-Authentifizierung

Angesichts täglich neuer Sicherheitsherausforderungen, erkennen zahlreiche Unternehmen das eine 2-Faktor Authentifizierung ein "must-have" ist, um ihre Daten zu schützen. SSRPM verfügt über eine integrierte SMS-Authentifizierung, die in Verbindung mit dem Basis-Modul eine zweite Sicherheitsstufe in Form eines Pin-Codes bietet.

Wenn die User SSRPM verwenden um ihr Kennwort zurücksetzen zu wollen, schickt die Anwendung eine SMS mit einem PIN-Code. Erst nachdem der User in SSRPM den korrekten PIN-Code eingegeben hat, kann das Kennwort zurückgesetzt werden.

SSRPM Offline - Für den Einsatz unterwegs

Das SSRPM Offline-Modul ist für Mitarbeiter gedacht, die auswärts einen Laptop nutzen und nicht im Unternehmensnetzwerk angemeldet sind. Das Modul stellt sicher, dass Mitarbeiter, die ihr Kennwort vergessen haben, dieses bei Bedarf zurücksetzen können.

Der User kann SSRPM verwenden um unterwegs offline sein Kennwort zurückzusetzen. Sobald der Laptop eine Netzwerkverbindung vor Ort herstellt, wird das neue Kennwort automatisch und verschlüsselt synchronisiert.

Für den Endbenutzer eine nützliche Funktion und für Sie ein Support-Anrufer weniger!

Wissen wer am Telefon ist, mittels Anrufer-Erkennung

Egal wieviele Tools Sie verwenden, um die Anzahl der Anrufe bei dem Helpdesk zu reduzieren, es wird weiter vorkommen, dass Support-Anrufe eingehen. Ihre Mitarbeiter sind in dem Falle dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass sie wissen, mit wem sie sprechen, bevor sie die Anfragen bearbeiten.

Zu diesem Zweck haben wir das Caller ID Verification-Modul entwickelt. Hiermit können Helpdesk-Mitarbeiter die Identität des Anrufers mittels Sicherheitsfragen sicherstellen. 

Wenn ein Anruf bei dem Helpdesk eingeht, muss der Helpdesk Mitarbeiter die Indentität des Anrufers sicherstellen. Der Anrufer kann sich mittels seiner eigenen SSRPM Frage/Antwort Prozedur beim Helpdesk authentifizieren. Der Helpdesk-Mitarbeiter stellt so sicher, dass der richtige Kollege am Telefon ist.